Letzte Woche erreichte mich eine E-Mail. Darin äußert sich eine Leserin meines Blogartikels (man liest meine Blogartikel ja doch;)) „Rounded FREE FONTS“. Sie hat angemerkt, dass ihr die Fonts gut gefallen haben und die Links hilfreich seien. sie diese jedoch nicht verwenden kann, weil sie ja nicht alle Commercial Use sind – also zur kommerziellen Verwendung freigegeben wurden. Ja, da hat sie tatsächlich recht und es ging mir in dem Blogartikel „Rounded FREE FONTS“ auch gar nicht darum, nur „Commercial Use“ Fonts zu zeigen, sondern einfach nur für alle, also auch für Privatpersonen, runde Free Fonts vorzustellen.

Ihre E-Mail hat mich aber darüber nachdenken lassen, rund um das Thema Free Fonts bzw. Fonts weitere Blogartikel zuschreiben, da dies scheinbar ja ein Thema ist, und das Thema Fonts doch Interessenten hat. Alle, die mich schon länger verfolgen, wissen, dass ich eine große Schriften-Liebhaberin (Fonts Loverin) bin und das mir die Wahl von guten Fonts für jedes Druckwerk oder die Website wichtig ist. Fonts helfen mir, auszudrücken was die Botschaft sein soll, in Kombination mit tollen Bildern ist ein guter Font unschlagbar. Je nach Anforderung an den Font muss er unterschiedliche Kriterien erfüllen. Bei der Suche nach Fonts ist immer wichtig, daran zu denken, für welches Projekt ihr den Font benötigt. Es ist ein Riesenunterschied, ob ich ein Buch aus einem Font setzte oder nur ein cooles Plakat oder eine knackige Headline benötige.

Welche Fonts und Kriterien man für ein Buch inkl. Cover benötigt…erkläre ich in einem weiteren Blogartikel demnächst.

Was genau ist ein guter Font für mich?

etzt geht es um die Fonts für eine Headline, einen Claim oder ein Plakat

Bei einem Plakat oder einer Headline reicht oftmals ein Schriftschnitt (Style),der je nach Design schlank, elegant und leicht sein kann. Oder groß, dominant und präsent. Je nach Text müsst ihr darauf achten, dass Umlaute vorhanden sind. Ein weiteres sehr wichtiges Auswahlkriterium ist die  Thematik eurer Headline oder des Plakates: Damit ihr die richtige Emotion treffen könnt, ist es wichtig, die richtige Font-Gattung (Schriftgattung) zu treffen: Schreibschriften – oder Script, wie sie auch häufig genannt werden – sind sehr weiblich bis hin zu kitschig. Diese nun für eine technische Headline oder ein Plakat zum Thema Technik zu verwenden, wäre die falsche Wahl und würde dem Design schaden.

Mein Tip: Solltet Ihr beim Auswählen übersehen haben, dass der Font nicht über Umlaute verfügt, dann man sich bei kurzen Textelementen wie eine Headline auch damit behelfen, dass man händisch zwei Punkte über das a, ö oder ü setzt.

Nicht die korrekte Art und Weise, aber wir sind alle nicht davor gefeit was zu übersehen ;))

Wo finde ich gute und brauchbare Freefonts?

egelmäßig findet ihr mich auf meinen beiden Lieblingsonlineplattformen fontsquirrel und creativemarket

nach großartige Fonts (Schriften) rumstöbern. Da bin ich dann wie ein Kind im Süßwarenladen. Was auf fontsquirrel jedoch keine Rolle spielt, denn hier findest du eine Riesenauswahl an guten und abwechslungsreichen Free Fonts zum kommerziellen Gebrauch. Die Lizenzen sind auch für Laien sehr leicht erkennbar und auf einen Blick zu erfassen.

Rechtlicher Hinweis: Screenshot von der Fontplattform – https://www.fontsquirrel.com/fonts/gnomon- Momentaufnahme vom 30.1.2021.
Die Plattform kann diesen Inhalt und die Lizenzierung jederzeit ändern. sternloscreative kann dafür keine Haftung übernehmen.

Ein wenig anders verhält es sich mit meiner zweiten Lieblingsbezugsquelle, nämlich creativemarket.

Dort gibt es in regelmäßigen Abständen unter Free Goods – hier werden quasi Goodies (Lockangebote;)) Fonts (auch andere Dinge) kostenlos zum Download angeboten. Hier einfach auf den Font klicken und  Ihr könnt die Lizenz sehen (Siehe Bild)- diese definiert klar was ihr damit tun dürft.

Hier könnt Ihr die Lizenzen von creativemarket und was sie bedeuten nachlesen.

Zum regelmäßigen finanziellen Verhängnis werden mir aber die kostenpflichtigen Fonts, Mockups und Templates, die man hier auch kaufen kann.

Rechtlicher Hinweis: Screenshot von https://creativemarket.com/StudioAurora/4752804-Kangri-Unique-Elegant-Stencil-Serif – Momentaufnahme vom 30.1.2021.
Die Plattform kann diesen Inhalt und die Lizenzierung jederzeit ändern. sternloscreative kann dafür keine Haftung übernehmen.

Mein Tipp: Lasst euch inspirieren und passt auf das Ihr euch nicht verliert in der Fülle dieser Plattformen. Am besten gebt ihr euch ein Zeitlimit ;)).

Für uns alle sind Effizienz und Zeit ja klare Themen im Business.  Also habe ich euch die Hürde des stundenlangen Suchens abgenommen  und hier 15  all-time favourite Fonts zum Thema Headline-Plakat Fonts.  Diese Fonts eigen sich für jede Art der Headline (Überschrift) auf Plakaten, Flyern, Bannern, Werbeartikeln oder in Social Media Posts.

 

Weil mir die Aufklärung über Datenschutz und Rechtsthemen (Lizenzen) sehr wichtig sind, auch wenn ich keine Rechtsanwältin bin, folgt nun ein wichtiger Hinweis für Euch: Alle nachstehenden Fonts sind von der Plattform fontsquirrel. Dort gilt selbstverständlich deren Datenschutzerklärung und deren Lizenzvereinbarungen. Ich bitte euch, diese immer zusätzlich durchzulesen, da sich die  von mir in diesem Blogartikels erwähnten Lizenzen  jederzeit ändern könnten,

bevor ich die Chance hatte dies rechtzeitig in meinem Blogartikel abzuändern. Die Fonts sind zu dieser Plattform verlinkt und bei Anklicken werdet ihr zu fontsquirrel weitergeleitet.

Meine 15  Favorite-Headline-Fonts

ALPHA ECHO

Font Designer Vic Fieger

1 Schriftstil
dieser Stil (Style) hat über 600 Sonderzeichen (Glyphen)
reine Versalien (Großbuchstaben)

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):
Commercial Desktop Use,
@font-face Embedding,
Ebooks and PDFs, Applications

NORWESTER

Font Designer Jamie Wilson

1 Schriftstil-
dieser Stil (Style) hat
über 85 Sonderzeichen (Glyphen)

reine Versalien (Großbuchstaben)

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021): 
Commercial Desktop Use,
@font-face Embedding,
Ebooks and PDFs, Applications

EDO

Font Designer Vic Fieger

1 Schriftstil-
dieser Stil (Style) hat
über 245 Sonderzeichen (Glyphen)
reine Versalien (Großbuchstaben)

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021): 
Commercial Desktop Use,
@font-face Embedding,
Ebooks and PDFs, Applications

Font Designer frente

1 Schriftstil-
dieser Stil (Style) hat
über 155 Sonderzeichen (Glyphen)

reine Versalien (Großbuchstaben) 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021): 
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

ORBITRON

Font Designer The League of Moveable Type

4 Schriftstile –
alle Stile (styles) haben über 240 Sonderzeichen (Glyphen)

Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

SPICY RICE

Font Designer Astigmatic

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat
über 360 Sonderzeichen (Glyphen)

Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

HELSINKI

Font Designer Vic Fieger

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat
über 600 Sonderzeichen (Glyphen)
reine Versalien (Großbuchstaben) 

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

VIBUR

Font Designer Johan Kallas

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat
über 240 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use 
@font-face Embedding 
Ebooks and PDFs
Applications

HAMBURGER HEAVEN

Font Designer Nick‘s Fonts

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat über
200 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding

MEMBRA

Font Designer Disaster Fonts

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat
über 340 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

Kingthings-Printingkit

Font Designer Kingthings

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat
über 340 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben) 
keine Umlaute

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):   
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

NAUTILUS POMPILIUS

Font Designer Punk You Brands

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat über 440 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021):     
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

SCRIPTINA

Font Designer Apostrophic Labs

2 Schriftstile –
der Regular Stil (Style) hat über 240 Sonderzeichen (Glyphen) & der Alternates Regular Stil nur
17 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021): 
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
books and PDFs
Applications

REEY

Font Designer Koen van der Bliek

1 Schriftstil –
dieser Stil (Style) hat
über 240 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021): 
Commercial Desktop Use
Ebooks and PDFs
Applications

OLD-STANDARD-TT

Font Designer Alexey Kryukov

3 Schriftstile –
alle Stile (styles) haben über 1300 Sonderzeichen (Glyphen)
Versalien (Großbuchstaben) und Gemeine (Kleinbuchstaben)

 

Lizenz Fontsquirrl (Stand Jänner 2021): 
Commercial Desktop Use
@font-face Embedding
Ebooks and PDFs
Applications

Zum Schluss hoffe ich, dass Ihr den einen oder anderen Font ausprobiert. Ich freue mich über weitere E-Mails mit Anregungen zu diesem Thema. Habt viel Spaß beim Ausprobieren.

Vielleicht sehe ich ja den einen oder anderen Font auf euren Geschäftsdrucksorten wieder ;)

Die Empfehlung für die beiden erwähnten Plattformen (Websiten) entsprechen meinen persönlichen Erfahrungen. Ich werde nicht dafür bezahlt, Werbung für diese zu erzeugen. 

Monika Stern - sternloscreative

Ich bin Monika, der kreative Kopf von sternloscreative. In meiner grafischen sternenschmiede dreht sic alles um Neugründer:innen, Klein- und Einzelunternehmer:innen.

Dir hat meine Blogartikel gefallen?
Du bist an einer Zusammenarbeit mit mir zum Thema Webdesign deiner neuen oder
schon bestehende Website interessiert?

Buche unsere Zusammenarbeit für deine erfolgreiche Website

Unterstützung in Sachen Datenschutz für Neugründerinnen, Klein- und Einzelunternehmerinnen!